Panorama

Der Sänger mag „Retro-Weihnachten“

Weihnachten verbringt der Sänger Nico Santos am liebsten mit seiner Familie. Nicht fehlen darf schöne Weihnachtsmusik, am liebsten von alten Vinylplatten. Eine Gans zum Festessen ist für den Vegetarier allerdings ein No-Go.

  • Nico Santos bei der Verleihung des Musikpreises „1Live Krone“ in Bochum.Foto: dpa/Henning Kaiser

    Nico Santos bei der Verleihung des Musikpreises „1Live Krone“ in Bochum.Foto: dpa/Henning Kaiser

Sänger Nico Santos (29) legt an Weihnachten gerne Schallplatten auf. „Weihnachten heißt für mich: Mit den Liebsten sein und schöne Weihnachtsmusik - am liebsten von alten Vinylplatten“, sagte Santos der Deutschen Presse-Agentur am Donnerstag bei der Verleihung des Musikpreises „1Live Krone“ in Bochum.

„Ein bisschen Retro, das mag ich. Allein die Vinylkratzer beim Abspielen der Platten machen für mich schon eine weihnachtliche Stimmung.“ Der Sänger und Songwriter („Rooftop“, „In Your Arms (For an Angel)“) freut sich aber nicht nur auf die musikalische Untermalung beim Weihnachtsfest, auch das Essen sei wichtig. „Wir machen immer klassisch Raclette zu Weihnachten. Als Vegetarier kann man sich keine Gans reinschieben.“

Datenschutz-Einstellungen