Kultur

Generalmusikdirektor Cornelius Meister verlässt Stuttgart 2026

Seit 2018 prägt Cornelius Meister als Generalmusikdirektor der Oper Stuttgart und des Staatsorchesters das Klangbild der Oper Stuttgart. Nach acht Jahren werden sich 2026 die Wege trennen. Was sind die Gründe?

  • 2022 dirigierte Cornelius Meister die Neuinszenierungen von Wagners „Ring“ in der Staatsoper Stuttgart und bei den Bayreuther FestspielenFoto: dpa/Bernd Weißbrod

    2022 dirigierte Cornelius Meister die Neuinszenierungen von Wagners „Ring“ in der Staatsoper Stuttgart und bei den Bayreuther FestspielenFoto: dpa/Bernd Weißbrod

In diesen Tagen wächst in Stuttgart die Vorfreude auf ein Wiederhören, besser, ein Wiedererleben: Am 20. April beginnt mit „Das Rheingold“ die Wiederaufnahme der Stuttgarter Neuinszenierung von Richard Wagners Jahrhundertwerk „Ring des Nibelungen“. Die Pausengespräche werden sich dieses Mal auch um…

Jetzt einfach weiterlesen mit VKZ

Vorteile genießen mit einem VKZ+ Abo
  • Einfach online kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf vkz.de lesen
  • Jetzt testen mit unserem Probeabo-Angebot
Datenschutz-Einstellungen