Digital

iPhone 11: Wie lange noch Updates?

Sie fürchten, dass Ihr iPhone 11 bald obsolet wird? Hier erfahren Sie, wie lange iPhones in der Regel Updates erhalten.

  • Noch erhält das iPhone 11 die aktuellen Updates.Foto: Ground Picture / shutterstock.com

    Noch erhält das iPhone 11 die aktuellen Updates.Foto: Ground Picture / shutterstock.com

Für iPhones gibt es kein festes Zeitfenster, in dem Updates von Apple bereitgestellt werden. Erfahrungsgemäß erhalten die meisten Modelle etwa 6 Jahre die neuesten Updates. Anschließend werden noch eine Zeit lang Sicherheitsupdates für das veraltete iOS bereitgestellt. Das iPhone 11 wurde im September 2019 veröffentlicht. Folgt man dieser Logik, so könnte das iPhone 11 noch bis ins Jahr 2025 die neuesten Updates erhalten.

Auch nach 2025 Sicherheitsupdates möglich

Sollte das iPhone 11 im Jahr 2025 zum letzten Mal ein Update auf die neueste Version von iOS erhalten, wird es deswegen nicht gleich obsolet. Denn auch ältere Modelle bekommen oft noch Jahre nach dem letzten iOS-Update Sicherheitsupdates bereitgestellt. Das iPhone 6, das im September 2015 auf den Markt kam, erhielt zuletzt im Oktober 2023 ein Sicherheitsupdate. Also 8 Jahre nach seiner Veröffentlichung und 2 Jahre nach dem letzten iOS-Update auf iOS 15 im September 2021. Natürlich lässt sich daraus nicht ableiten, dass auch das iPhone 11 entsprechend lange mit Sicherheitsupdates versorgt wird. Besitzer des Geräts müssen sich aber keine Sorgen machen, dass sie ihr Smartphone in nächster Zeit austauschen müssen (iPhone 15 auf Amazon kaufen / ANZEIGE). Vorausgesetzt, das Gerät funktioniert noch einwandfrei. Informationen zu Serviceleistungen und Ersatzteilen für Geräte von Apple finden Sie hier.

Datenschutz-Einstellungen