DigitalWissen

EU-Kommission eröffnet Verfahren gegen TikTok

Die Europäische Kommission eröffnet ein Verfahren gegen die Online-Plattform TikTok. Es soll geprüft werden, ob TikTok genug gegen die Verbreitung illegaler Inhalte unternimmt und etwa beim Jugendschutz gegen EU-Regeln verstoßen hat, wie die EU-Kommission mitteilte.

  • Gegen die Online-Plattform TikTok wird von seiten der EU-Kommission ein Verfahren eröffnet.Foto: Kiichiro Sato/AP/dpa

    Gegen die Online-Plattform TikTok wird von seiten der EU-Kommission ein Verfahren eröffnet.Foto: Kiichiro Sato/AP/dpa

Brüssel - Die Europäische Kommission eröffnet ein Verfahren gegen die Online-Plattform TikTok. Es soll geprüft werden, ob TikTok genug gegen die Verbreitung illegaler Inhalte unternimmt und etwa beim Jugendschutz gegen EU-Regeln verstoßen hat, wie die EU-Kommission mitteilte. 

Datenschutz-Einstellungen