Panorama

Briten häkeln Figuren zum Thronjubiläum

Viele Briten lieben ihre Königin: Zu Ehren des 70. Thronjubiläums von Königin Elizabeth II. haben Britinnen und Briten royale Motive gehäkelt und damit landesweit Briefkästen geschmückt.

  • Queen Elizabeth II. war am 6. Februar 1952 nach dem Tod ihres Vaters King Georg VI. britische Königin geworden.Foto: AFP/ANDREW MATTHEWS

    Queen Elizabeth II. war am 6. Februar 1952 nach dem Tod ihres Vaters King Georg VI. britische Königin geworden.Foto: AFP/ANDREW MATTHEWS

Eine Krone oder die Queen mit ihren geliebten Corgis: Zu Ehren des 70. Thronjubiläums von Königin Elizabeth II. haben Britinnen und Briten royale Motive gehäkelt und damit landesweit Briefkästen geschmückt. In der ostenglischen Hafenstadt Harwich verzierte Jasmine Colley eine der berühmten roten Postboxen mit einer purpur- und goldfarbenen Krone sowie der Queen und einem ihrer Hunde. Sechs Wochen arbeitete die 27-Jährige an der Kreation, wie sie der britischen Nachrichtenagentur PA erzählte. „Es ist so schön, daran vorbeizufahren und zu sehen, wie die Leute es sich anschauen.“

Garn-Kopf der Queen mit glitzernder Krone

In Wallasey bei Liverpool thront ein Garn-Kopf der Queen mit glitzernder Krone und passenden Ohrringen auf einem Briefkasten. „Ich bin Monarchistin und finde, die Queen macht einen außergewöhnlichen Job“, sagte Erschafferin Julie Walker (54). Sie freue sich auf die Feierlichkeiten zum Thronjubiläum. Leonie Edwards verzierte eine Box im mittelenglischen Doveridge mit einer großen Krone. „Ich bin eben erst ins Dorf gezogen und dachte, dass es eine nette Weise wäre, mit der Dorfgemeinschaft Kontakt aufzunehmen“, sagte die 36-Jährige.

Queen Elizabeth II. war am 6. Februar 1952 nach dem Tod ihres Vaters King Georg VI. britische Königin geworden. Landesweit gibt es daher in diesem Jahr Veranstaltungen zu Ehren der mittlerweile 96 Jahre alten Monarchin. Die Hauptfeierlichkeiten sind für Anfang Juni in London geplant.

Datenschutz-Einstellungen