Corona-Pandemie

Eine Odyssee nach Vaihingen

Eine Odyssee nach Vaihingen

Den Boden mit Handtüchern auslegen und die Jacke als Kissen benutzen war für Paul Jelden die beste Schlafoption. Als er coronabedingt aus den USA heimflog, strandete der Vaihinger unfreiwillig auf dem Pariser Flughafen und verbrachte dort eine Nacht.... »

Auch beim Einkauf so wenig Kontakt wie möglich

Auch beim Einkauf so wenig Kontakt wie möglich

Seit einer Woche gibt es in Vaihingen eine zentral koordinierte Einkaufshilfe für Menschen, die während der Corona-Pandemie das Haus nicht verlassen wollten. Die ersten Helfer sind bereits vermittelt worden, die Reaktionen bisher positiv, sagt Citymanagerin Kathleen Mahn. Und... »

Wie Corona die Redaktionsarbeit lenkt

Wie Corona die Redaktionsarbeit lenkt

Der Anspruch ist derselbe: Die Redakteure der Vaihinger Kreiszeitung berichten kritisch, informativ und nah am Leser. Doch in Zeiten von Corona ändert sich der Alltag von Journalisten – und damit auch das Blatt. Ein Einblick. Vaihingen (cmr). Der... »

Besuchsverbot im Seniorenheim

Besuchsverbot im Seniorenheim

In normalen Zeiten ist das Seniorenheim ein Ort, an dem täglich Angehörige von Bewohnern ein und aus gehen. In Zeiten der Covid-19-Pandemie ist alles anders. Auch der lieb gewordene Besuch im Heim ist aktuell gestrichen – viel zu... »

Keine Feuchttücher und Essen in die Toilette geben

Keine Feuchttücher und Essen in die Toilette geben

Was in die Toilette reinkommt, taucht in der Regel irgendwo wieder auf. Spätestens in der Kläranlage. Im besten Fall ist es, wie normales Klopapier, schon in Auflösung befindlich. Nicht so Feuchttücher mit ihren Kunststofffasern, die sich verzopfen, Pumpen... »

Das bisschen Haushalt in Corona-Zeiten

Das bisschen Haushalt in Corona-Zeiten

Die Eltern essen in der Kantine bei der Arbeit, die Kinder in der Kita oder in der Schulmensa und die Familie kommt erst am Nachmittag oder Abend zusammen. So war das vielleicht bis vor Kurzem noch. Nun ist... »

Zweimal wird der Flug gestrichen

Zweimal wird der Flug gestrichen

Flüge nach Deutschland zu finden, wird für die Mitarbeiter des VKZ-Reisebüros im Zuge der Corona-Krise immer schwieriger. Allein dreimal binnen eines Tages musste Sabine Keller buchen, um den Auricher Daniel Mühlbauer nach Hause zu holen. Der 22-Jährige studiert... »

Erste Rettung geglückt – und die zweite?

Erste Rettung geglückt – und die zweite?

„Wenn es ans Erdbeerpflücken geht, brauchen wir dringend unser Stammpersonal“, sagt Swen Seemann vom Biohof Seemann in Eberdingen. Doch dazu wird es – Stand jetzt – nicht kommen. Die Bundesregierung hat coronabedingt ein Einreiseverbot für Saisonarbeitskräfte verhängt. Für... »

Wichtigeres im Leben als das Hamstern

Wichtigeres im Leben als das Hamstern

Sie möchte Mut machen, keine Angst zu haben, wenn es zum Ernstfall kommt. Sie möchte sich auch bedanken bei den Ärzten und beim Pflegepersonal, bei Freunden und Bekannten. Und sie möchte auch ihre Hilfe anbieten als Betroffene, Krankenschwester... »

Wie die Stadtbücherei nach Hause kommt

Wie die Stadtbücherei nach Hause kommt

Wenn Eltern und Sprösslingen in Zeiten von Quarantäne, Kontaktsperre und Home-Office langsam aber sicher die Decke auf den Kopf fällt, ist Abwechslung gefragt. Zwar kann man keine „echten“ Bücher ausleihen, aber die Stadtbücherei Vaihingen bietet Tausende Medien zum... »