Bild des Tages

Im Kasten

Erkenntnis vom Maientagsumzug: Ein großes Blasinstrument ist nicht nur unhandlich, sondern auch praktisch. Foto: Rücker

Im Kasten

Etwas gespenstisch und wie im Zustand zwischen Leben und Tod hängen die Puppen von Gespinstmotten herum und warten auf die Erweckung als Schmetterling. Foto: Rücker

Im Kasten

Ein Naturdenkmal der besonderen Art hat unsere Leserin Waltraud Sommer im Gewann Lehle bei Roßwag entdeckt.

Im Kasten

Es läuft rund in der Landwirtschaft, der Nachwuchs steht in den Startlöchern, schreiben Gerlinde und Hans-Jürgen Reinke aus Sersheim zu ihrem Foto vom Enkelkind.

Im Kasten

An der Enz wird fleißig und erfolgreich gebrütet, wie das Foto von Helga Graser beweist. Da staunt selbst der Kormoran, der hinten rechts in der Enz auf einem Stein sitzt.

Im Kasten

Beim Fuchslochfest in Vaihingen spielt die Musik. Der Musikverein Kleinglattbach sorgte am Vatertag nicht nur fürs leibliche Wohl der vielen Gäste, sondern auch für Unterhaltung. Bei strahlendem Sonnenschein kamen zahlreiche Ausflügler zum Fest des Musikvereins, der mit Blasorchester, Jugendblas- und Juniororchester aufspielte. Foto: Rücker

Im Kasten

Im Obst- und Gemüseladen Nano in Enzweihingen bekommt man statt Plastiktüten selbst geklebte Papiertüten, schreibt Silke Kretzschmar zu ihrem Foto. Die Zeitungsmacher freut’s, wenn die „ausgelesene“ VKZ mit jungem Gemüse der Plastikvermeidung dient. Könnte fast als zeit(ungs)genössische Kunst durchgehen.

Im Kasten

„Unsere ‚Nachbarskinder‘ werden so langsam flügge und erkunden ihre Umgebung“, schrieb uns Edeltraud Karok aus Nussdorf schon vor einigen Tagen zu diesem Foto. Der Fuchsbau sei nur sieben Meter entfernt hinter eine Hecke. Aufgrund der Staupe sei Vorsicht geboten – auch wenn sie so niedlich aussehen. „Und trotzdem ist es schön zu sehen, dass bei uns die Natur noch teilweise in Ordnung ist. Ich habe mich bei dem Anblick jedenfalls sehr gefreut“, lässt die Nussdorferin wissen.

Im Kasten

So funktionieren in Gündelbach Heiratsanträge. Foto: Thalhäuser

Im Kasten

Storch und Reiher: Gemeinsam auf Nahrungssuche im Enztal zwischen Mühlhausen und Lomersheim. Foto: Arning