Baden-Württemberg

Wird der Südwesten irgendwann zur Toskana?

In Baden-Württemberg wird es durch den Klimawandel immer wärmer. Die Folgen sind schon heute spürbar – zum Beispiel in der Landwirtschaft oder beim Grundwasserspiegel. Klimaschutzmanager sollen helfen, die Wende im Land anzustoßen.

  • Längere Dürreperioden, mehr Hitzetage: Der Klimawandel hat Auswirkungen auch für die Land- und Forstwirtschaft in Baden-Württemberg.Foto: Patrick Pleul/dpa

    Längere Dürreperioden, mehr Hitzetage: Der Klimawandel hat Auswirkungen auch für die Land- und Forstwirtschaft in Baden-Württemberg.Foto: Patrick Pleul/dpa

Die vergangenen, trockenen Jahre haben im Schwarzwald Spuren hinterlassen: abgestorbene oder geschwächte Bäume, lichte Kronen und massive Schäden durch Borkenkäfer. „Die Folgen des Klimawandels sind auch hier spürbar“, sagt Teresa Tewes, Klimaschutzmanagerin im Schwarzwald-Baar-Kreis. Die Bäume…

Jetzt einfach weiterlesen mit VKZ

Vorteile genießen mit einem VKZ+ Abo
  • Einfach online kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf vkz.de lesen
  • Jetzt testen mit unserem Probeabo-Angebot
Datenschutz-Einstellungen