Baden-Württemberg

Gleitschirmflieger bei Tandemflug abgestürzt

Im Landkreis Heilbronn sind bei einem Tandemflug mit einem Gleitschirm zwei Männer mindesten 15 Meter zu Boden gestürzt – mit schwerwiegenden Folgen.

  • Ein Hubschrauber brachte den Verletzten in ein Krankenhaus (Symbolbild).Foto: dpa/Bert Spangemacher

    Ein Hubschrauber brachte den Verletzten in ein Krankenhaus (Symbolbild).Foto: dpa/Bert Spangemacher

Bei einem Tandemflug mit einem Gleitschirm sind zwei Männer im Landkreis Heilbronn mindestens 15 Meter zu Boden gestürzt. Der 43 Jahre alte Pilot blieb unverletzt, der 51 Jahre alte Passagier wurde mit Verletzungen per Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht, wie die Polizei am Montag berichtete.

Während des Startvorgangs kam es demnach möglicherweise zu technischen Problemen, die zum Absturz des Gleitschirms am Sonntag bei Eppingen führten. Die genaue Ursache sei aber noch unklar, hieß es.

Datenschutz-Einstellungen