YENZ: Abenteuer Transsibirische Eisenbahn

Erstellt: 27. April 2020
YENZ: Abenteuer Transsibirische Eisenbahn YENZ: Abenteuer Transsibirische Eisenbahn

Für viele ist es DER Traum schlechthin: eine Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn. YENZ-Redakteurin Sophie Deuerlein hat ihn sich erfüllt und fuhr gemeinsam mit ihrem Freund Paul im Vierer-Abteil von Peking via Moskau bis nach Enzweihingen. Nach 20 Tagen und 13.000 Kilometern kann sie von vielen Abenteuern berichten. Klar ist: Wer ihrem Gleis  folgen will, muss bis nach der Corona-Krise warten! Aber: Träumen und Pläne schmieden ist ja erlaubt… Hier geht’s zur Ausgabe

Weiterlesen
YENZ: 6 Freunde und ein trauriger Clown

YENZ: 6 Freunde und ein trauriger Clown

Drucken Wenn alle zusammenhalten und ihre Potenziale voll ausschöpfen, gelingen wunderbare Dinge. Sechs Studenten der Fachhochschule der Medien in Stuttgart haben die Aktion „Zirkusse in Not“ gestartet und wollen drei traditionsreichen Zirkusfamilien aus der Corona-Krise helfen. Ihre Hilfsaktion... »