Kultur

Eine hautnahe und elektrisierende Inszenierung

Eine hautnahe und elektrisierende Inszenierung

Ludwigsburg. Giacomo Puccinis „Tosca“ mit dem Badischen Staatstheater Karlsruhe wurde am Sonntag im Forum am Schlosspark in Ludwigsburg aufgeführt. John Dew hat seine Inszenierung ins Jahr 1800 verlegt und bewegt sich hier zwischen Kirchenmilieu und Gefängnisatmosphäre. Das ist... »

Ein Stück zwischen Dichtung und Wahrheit

Ein Stück zwischen Dichtung und Wahrheit

Pforzheim. „Er hat das Zeug zum Erzählen“ sagt einmal Germán über Claudio. Und damit charakterisiert der Lehrer nicht nur seinen Schüler, vielmehr ist damit auch schon Wesentliches über das zwischen Dichtung und Wahrheit angesiedelte Sechs-Personen-Stück gesagt, das im... »

Wenn Bilder Fragen stellen

Wenn Bilder Fragen stellen

Es sind Bilder und Skulpturen, die in ihrem Betrachter lesen und Fragen stellen: Zehn Menschen aus Illingen zeigen seit Sonntag bei der elften Ausstellung in der evangelischen Cyriakuskirche Werke zum Motto des Reformationsjubiläum 2017 „Wo der Geist des... »

Die Hände führen  ein Eigenleben

Die Hände führen ein Eigenleben

Schützingen (sta). „Tach Rolf!“ „Tach Heinz!“ Verblüfft und amüsiert hören die Gäste am Samstag im Schützinger Spatzabrettle den beiden Herren zu, es geht um verrutschte Augen und hängende Unterkiefer – kein Wunder, die beiden sind sozusagen handgemacht und... »

Kopfüber in einer Frau

Kopfüber in einer Frau „So, hier bin ich, kopfüber in einer Frau“. Was für ein fulminanter erster Satz! Ein Paukenschlag, der nachhallt. Ziemlich hohl allerdings. Wie soll es danach weitergehen? „Ich warte, die Arme geduldig gekreuzt, warte und... »

Eine Koffermauer entsteht

Eine Koffermauer entsteht

Heute um 19 Uhr eröffnet die Städtische Galerie Bietigheim-Bissingen in der Hauptstraße die Ausstellung „Was ich mit mir trage… – Gepäckstücke und ihre Fluchtgeschichten“. Daher sind die Vorbereitungen in vollem Gange: So wurde die „Koffermauer – Klagemauer“ (1976/78)... »

Das andere Neujahrskonzert im Uhlandbau

Mühlacker. Die vom Wiener Walzertakt geprägten traditionellen Neujahrskonzerte sind verklungen, wenn Peter Wallinger und seine Sueddeutsche Kammersinfonie in der Mühlacker Concerto-Reihe ihre Neujahrsgrüße überbringen.Wobei die musikalisch-literarische Sonntags-Matinee im Uhland-bau inzwischen auch zu einer schönen Tradition geworden ist –... »

Zwei Autoren – ein Buch

Zwei Autoren – ein Buch Michael Köhlmeier ist der beste deutsche (Märchen-, Mythen-)Erzähler der Gegenwart, Konrad Paul Liessmann einer der intelligentesten deutschsprachigen Philosophen (Universität Wien). Wenn beide sich zusammentun, steht Außergewöhnliches zu erwarten. „Wer hat dir gesagt, dass... »

Begeistert und begeisternd

Begeistert und begeisternd

Und wie sie ihr Versprechen am Sonntag in der gut besuchten Vaihinger Stadtkirche eingelöst haben: Auch wenn dieses Versprechen ja fast wie eine „Drohung“ klingen mag, die Besucher waren begeistert über den Auftritt der Musiker der Brenzband. Denn... »

Ötzi und kein Ende

Ötzi und kein Ende Und er heißet „Homo tyrolensis“, „Frozen Fritz“, „Iceman“ oder allgemein verständlich, schlicht und einfach „Ötzi“. Was gibt es Neues über ihn? Ja kann es nach einem Vierteljahrhundert intensiver Forschung überhaupt noch Neues geben? Wenn... »